Kathleen Schulze

Referentin

Seit November 2019 bin ich als Referentin für den KDA in Hamburg tätig. Meine Schwerpunkte sind die individuelle und kollektive Beratung, die Zusammenarbeit mit Betriebs- und Personalräten sowie die künftigen Veränderungen der Arbeitswelt.

Nach einer kaufmännischen Ausbildung arbeitete ich in verschiedenen Positionen im Handel und bei Vereinen. Ich bin zertifizierte Konfliktberaterin und Mediatorin, studierte Kultur & Technik an der TU Berlin sowie Kulturanthropologie & Volkskunde an der WWU Münster.

In meiner täglichen Arbeit beschäftige ich mich unter anderem mit folgenden Fragen: Wie lassen sich Konflikte in der Arbeitswelt lösen bzw. wie können diese verhindert werden? Wie beeinflusst z.B. der Klimawandel unsere zukünftige Arbeit? Oder wie können Interessen von Mitarbeitenden gewahrt und geschützt werden?

Mich interessiert, wie kulturelle und gesellschaftliche Entwicklungen unsere Arbeitswelten, Arbeitsweisen und Arbeitsbeziehungen beeinflussen. Ich möchte meinen Teil dazu beitragen, die Arbeits- und Lebenswelt nachhaltig besser zu machen. Der Mensch steht für mich im Mittelpunkt, deshalb arbeite ich beim KDA.


Bei Konflikten im beruflichen Kontext oder bei Mobbingvorfällen bin ich Ihre Ansprechpartnerin für Beratung und Schulung – für Einzelpersonen ebenso wie für Interessenvertretungen oder Organisationen. Ich gestalte regelmäßige Betriebsräte-Treffen und Fachtage, biete Informationen und Austausch zum Wandel der Arbeitswelt – und zu vielen anderen Themen. Fragen Sie einfach nach!