Transformation Wirtschaft & Ethik Hamburg

Was muss sich ändern?

Bildung im Zeitalter der Digitalisierung

Die Digitalisierung fordert uns heraus. Es gilt, Neues zu lernen und auszuprobieren. In vielen Bereichen der Arbeitswelt findet das schon statt. Doch in Bildung und Ausbildung tut sich noch zu wenig. Es reicht eben nicht, die Datenleitungen auszubauen und Schulen mit Smartboards, Tablets und WLAN auszustatten. Es bedarf konzeptioneller Überlegen und konzertierter Strategien, die der Dimension der Umbrüche Rechnung tragen. Was muss sich alles verändern, damit der digitale Wandel gelingt und verantwortlich gestaltet werden kann?

Zielgruppe
Alle Interessierten

Referent*innen/Podium
Dr. Christian Stöcker (Professor für digitale Kommunikation, HAW Hamburg)
Dr. Susanne Umbach (Erziehungswissenschaftlerin, Universität Hamburg) (angefragt)

Kosten
Die Teilnahme ist kostenlos.

Besonderheit
Die Veranstaltung wird durch die Landeszentrale für politische Bildung Hamburg gefördert.

Zugang zur Veranstaltung
Die Veranstaltungsräume sind für Teilnehmende mit Mobilitätseinschränkungen zugänglich.