Arbeit & Beruf Beratung überregional

Berufe im Gespräch

Die erfolgreiche Schweriner Kontaktmesse für den beruflichen (Wieder)einstieg geht weiter!

Wenn der Kontakt zur Arbeitswelt abgebrochen ist, fällt es schwer, ihn wieder herzustellen. Lebensumfeld und Arbeitswelt fallen in unserer Gesellschaft auseinander. Daher ergeben sich kaum noch persönliche Alltagskontakte, aus denen unkompliziert die Anbahnung eines Arbeitsverhältnisses entstehen kann. „Berufe im Gespräch“ ist keine Berufsmesse, wie wir sie sonst kennen. Es begegnen sich nicht Aussteller und Besucher, sondern „Nachbarn“, die sich beruflich (wieder) ins Gespräch bringen möchten.

Zielgruppe
Arbeitssuchende, Unternehmer*innen, Interessierte

Referent*innen/Podium
Schirmherrschaft:
Dr. Rico Badenschier (Oberbürgermeister Schwerin)

Kosten
Die Teilnahme ist kostenlos.

Besonderheit
In Kooperation u.a. mit dem Jobcenter und der Arbeitsagentur, Kammern, Verbänden und Vereinen.
Die Veranstaltung wird durch Aktion Mensch und die Stiftung „Kirche mit Anderen“ des Kirchenkreises Mecklenburg gefördert.

Zugang zur Veranstaltung
Die Veranstaltungsräume sind für Teilnehmer mit Mobilitätseinschränkungen zugänglich.

Materialien
Weitere Informationen erhalten Sie unter www.berufeimgespraech.de