Digitalisierung und Gleichstellung: Durchmarsch oder Moonwalk?

Geschlechterspezifische Chancen und Risiken der Digitalisierung in Unternehmen und Organisationen

Digitalisierung schafft neue Arbeitsformen für Frauen und Männer. Vor allem soziale und kommunikative Stärken gewönnen an Gewicht. Da seien Frauen (endlich) im Vorteil. Was wie ein Fortschritt für die Gleichstellung aussieht, könnte jedoch zu einem "Moonwalk" werden: Scheinbar geht es vorwärts, tatsächlich aber bewegen wir uns rückwärts. Überwunden geglaubte Rollen- und Geschlechterbilder werden neu aufgelegt, was weder Frauen noch Männern gerecht wird. Wie können Arbeitgeber auf dieses Risiko reagieren und echte Fortschritte gestalten?

Zielgruppe
Interessierte aus Unternehmen, Kirche und Wissenschaft

Referent*innen/Podium
Christina Schildmann (Leitung Forschungsstelle "Arbeit der Zukunft" bei der Hans Böckler Stiftung)
Dr. Miriam Stehling (Akademische Rätin a. Z. am Lehrstuhl für Transformationen der Medienkultur, Eberhard Karls Universität Tübingen)

Moderation:
Susanne Thielecke (Managementberaterin und Coach)

Kosten
Die Teilnahme ist kostenlos.

Zugang zur Veranstaltung
Die Veranstaltungsräume sind für Teilnehmende mit Mobilitätseinschränkungen zugänglich.

Materialien

Den Flyer zur Veranstaltung finden Sie hier.